Xoro HRS 5500 Forum
Infos über den Receiver von Xoro und seine Derivate - Dieses Forum ist kein offizielles Forum von MAS / Xoro, sondern privat und unabhängig betrieben. Falls ihr Beiträge schreiben oder auf erstellte Beiträge antworten wollt, müßt ihr euch registrieren.


 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

[CLOSED] Bugliste - Version 1.132


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Xoro HRS 5500 Forum Foren-Übersicht -> Bug-Forum der aktuellsten Firmware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Revaler
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 335
Wohnort: nahe Berlin

BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Vorschlag für die Zukunftige Wunschliste:

philosophisch gesehen:
„Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“
Sören Aabye Kierkegaard http://www.zitate-online.de/autor/kierkegaard-soeren-aabye/

Also beim Infobanner gibt es noch etwas Platz (Rosa markiert)



ich hätte mir da Infos gewünscht wie Service ID (SID), oder PMT oder Beides.
Noch schöner fände ich die Videoauflösung – da kann man gleich sehen wer unsere Augen kaputt macht.
So eine Info Anzeige wie bei Openbox finde ich sehr gut, nur als Beispiel was alles möglich ist.



Ob die Koreaner das für uns machen ? – ist doch eigentlich ein Blind Scan Receiver..... der sollte mehr können als die anderen...

EDIT: mensch selbst der technisat hat dieses tolle infofenster - man ärgert mich, dass der Xoro (Globalteq) das nicht kann.


Zuletzt bearbeitet von Revaler am 20.01.2007, 22:34, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sweeper





Anmeldungsdatum: 30.11.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 15.01.2007, 11:53    Titel: Fehlereingrenzung BUG Abspielbarkeit Antworten mit Zitat

Nicht abspielbare Aufnahmen

Mir ist nun aufgegfallen, das manuell gestartete Aufnahmen sowie Aufnahmen über das EPG die bereits gestartet sind (Startzeit: sofort) nicht nur von "roter Punkt links" betroffen sind sondern auch zu Abspielproblemen neigen.

Konkret Aufnahme "Beverly Hills" über EPG mit Startzeit sofort gestartet, gestern wollten wir es uns ansehen aber die Aufnahmen wurden zwar als Teil 1/2 und 2/2 angezeigt jedoch ließ sich keines der Teile starten! Die Aufnahme läuft einfach nicht an. Verrückt Das ist dann der Megagau da würde ich die paar Tonstörungen gern in kauf nehmen aber die ganze Aufnahme platt - schade.

Das Gerät ärgert mich täglich mehr - alle Maßnahmen (besserer Standort zwecks rundum! Kühlung und tgl. abends ausschalten bzw. gegen nachmittag erst in Betrieb nehmen (Hard Reset mit Kühlphase sozusagen) helfen nicht wirklich.
Will ja nicht nur meckern aber ich hab schließlich gute Leitstung erbracht um das Geld für das Gerät zu verdienen da erwarte ich ähnliche Leistung zurück!

Wenn nur halbwegs die Probleme so angegangen werden wie hier im Forum die Fehler SACHLICH beschrieben werden, hätten die schlimmsten Dinge bald ein Ende.

Wäre ein Downgrading hilfreich - back to 1115 oder eine andere Version ?
Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gallatin17





Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15.01.2007, 19:16    Titel: Englische Übersetzung Antworten mit Zitat

Hi zusammen!

@Blutsvente (gibt es übrigends hier auch einen Messerjocke?)

Habe dir die Übersetzung ins private Postfach gelegt, ist die Version vom letzten Montag - wenn die finale Bugliste da ist, mache ich gerne noch eine Überarbeitung...

MfG
gallatin17
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15.01.2007, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

@Sweeper
Sorry, das Du so viele Probleme mit dem Gerät hast. Ich selbst bin zwar auch ein fleißiger Aufzeichner, habe aber nur gelegentlich Probleme mit dem Gerät, da ich zu fast 100% das EPG benutze. Ich kann Dir nur noch einen letzten Tipp geben, bevor Du vielleicht über ein Umtausch des Grätes nachdenkst: Der XORO ist offensichtlich recht sensibel, was die Datenqualität angeht. Wenn Du noch eine Kleinigkeit investieren möchtest, empfehle ich Dir mal 3-fach geschirmtes Antennenkabel zu verwenden, falls nicht schon vorhanden (>120db Abschirmung). Das könnte noch Wunder bewirken. Bei mir hat es z.B. auch gleichzeitig das DECT-Problem beseitigt.

Ein Downgrading könnte auch nochmal sinnvoll sein, auch um mal zu checken, inwieweit die Fehler mit der Firmware zusammen hängen. Vielleicht schnappst Du Dir auch nochmal die 1.126.

Ich habe auch nochmal bei Globalteq versucht die 1.130 zu bekommen - leider erfolglos.

Insgesamt möchte ich den XORO trotz aller seinen Schwächen als gutes Gerät loben und hier nochmal eine Lanze für das Gerät brechen. Viele "Fehler" lassen sich durch eigenes Verhalten von vorn herein vermeiden. Beherzigt man die hier im Forum geposteten Tipps, die Revaler gerade zusammenstellt (Danke!), kann man sich vieles ersparen (Das geht jetzt nicht an Dich, Sweeper!).

@gallantin17
Ich habe Deine Übersetzung eben schonmal überflogen. Sieht wirklich fett aus. Ich werde mich morgen intensiv damit beschäftigen und dann möchte ich Deine Liste für alle an die Bugliste dranhängen. Ein großes Dankeschön auch an Dich!

@All
Einen eigenen Thread zur Entwicklung der Bugliste und der Anschreiben habe ich mal hier aufgemacht. Wäre schön, wenn Ihr Euch beteiligt, um zum Fertigstellen unseres gemeinsamen Anliegens etwas zuzusteuern. Danke!

greetz
/blutsvente[/b]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sweeper





Anmeldungsdatum: 30.11.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 17.01.2007, 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

habe unseren Text an MAS gesendet und folgende Antwort erhalten:

Sehr geehrte...,

leider können wir keinen Einfluss nehmen, was auf den Satelliten gestellt wird,
da dies direkt vom Chiphersteller gemacht wird.

Bitte senden Sie das Gerät zur Überprüfung bei uns ein.

Geben Sie uns Ihre Adresse und Telefonnummer, Seriennummer und Farbe des Gerätes,
sowie Händler und Kaufdatum, damit wir eine Reparatur-Nummer (RMA) vergeben können.

Wir werden Ihnen daraufhin ein Versandbeleg per Email versenden, den Sie dann
einfach ausdrucken und am Paket anbringen.

Bitte beachten Sie, dass diese kostenlose Versendung nur innerhalb Deutschland
möglich ist. Nach Erhalt des Beleges rufen Sie die UPS Hotline: 0800-8826630 an und
vereinbaren ein Termin zur Abholung Ihres Paketes.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir für unverlangt zugesendetes Zubehör
oder Fremdzubehör keine Haftung übernehmen.

Wir hoffen Ihnen mit der Antwort geholfen zu haben und wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.

Schöne Grüsse aus Hamburg
========================================
XORO Service Team
Katharina Biskupek
MAS Elektronik AG
Technically unlimited.

Tel: +49 (40) 77 11 09-17
Fax: +49 (40) 77 11 09-33
mailto:support@mas.de

http://www.mas.de http://www.xoro.de
========================================


Naja, zumindest würde man das Gerät überprüfen wollen - da ich aber nicht auf meinen Receiver verzichten möchte (dann nämlich gar kein TV möglich) will ich die Fehler noch eine Zeit lang beobachten und auf ein neues FW-Update hoffen.

Gestern konnte ich zu meinem größten Erstaunen eine Direktaufnahme starten und der rote Punkt erschien rechts! - Vielleicht habe ich doch ein Hitzeproblem am Receiver - ich werde es nunmal abwarten.

Das Gerät ist ja nicht schlecht - die 16:9 Übertragungen zwingen mir immer wieder ein lächeln ab Winken so konnte ich meinen TV bisher noch nicht nutzen.

Ciao Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Revaler
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 335
Wohnort: nahe Berlin

BeitragVerfasst am: 17.01.2007, 22:48    Titel: bad news Antworten mit Zitat

ich bekam eine Beta version 1135 für mein Gerät zugespielt.

Alle Bugs die hier aufgelistet sind - sind immernoch da.
bin zwar mit Prüfen nicht zu Ende, aber einzige Änderung die äusserlich zu sehen ist - mehr Menüsprachen.

also stellt euch auf ein längeres warten ein....

@Blutsvente - mir wäre die Englische Übersetzung auch in dem Stadium in dem Sie ist sehr lieb. denn da kann ich die Herren per Link gleich hierher schicken.
vielleicht kann man schon das einstellen was da ist?
Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 18.01.2007, 08:27    Titel: Antworten mit Zitat

Moin moin!
Yupp, habe ich gestern bereits eingestellt.
Die englisch Übersetzung von gallantin17 findet ihr unter der offiziellen deutschen Bugliste hier. Die Liste werde ich die Tage noch ein wenig chic machen.

Zudem freue ich mich immernoch über Input zu weiteren Kontaktadressen. Die Web-Formulare der Anbieter haben ja fast immer den Nachteil irgendwelche Seriennummern angeben zu müssen. Da wir aber keine klassische Firmwareanfrage ("bitte bitte gebt mir....") haben, sondern nur den Entwicklern unsere Bedürfnisse mitteilen möchten, sind direkte Mailadressen sowieso immer schöner. Also...!
greetz
/blutsvente
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Revaler
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 335
Wohnort: nahe Berlin

BeitragVerfasst am: 22.01.2007, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Aus dem Targa Forum
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=108194&page=49
von Gerir
----------------------------------------------------------------------
zum Problem rote Punkte links und rechts:

für dieses Verhalten gibts einen workaround ohne reboot:

Also:
1. Aufnahme starten - roter Punkt rechts.
2. Aufnahme starten - zusätzlich roter Punkt links.
Aufnahme des 1. Tuners (service 0) beenden, nur mehr roter Punkt links.
Aufnahme des 2. Tuners beenden.
Nun läuft die nächste Aufnahme mit Tuner 2 (linker Punkt) und kein Umschalten möglich (eh klar!).

Jetzt machst du das, was ich weiter oben beschrieben habe, um die Tuner zu wechseln:
BIB-Taste drücken, nächsten Kanal wählen, wieder BIB-Taste drücken - fertig, ohne Reboot. Die nächste Aufnahme läuft wieder mit Tuner 1 und du kannst einen anderen Kanal schauen.

-------------------------------------
Wieder mal eine neue Erkenntnis - denke ich halt.

Bei mir sind in letzter Zeit ein paar Aufnahmen nicht geglückt. Aufnahme hat begonnen wie programmiert, der Film ist in der Liste auch mit der richtigen Länge eingetragen, nur bei der Wiedergabe ist sofort Schluss. Die Dateigröße war ebenfalls ziemlich klein.

Ich bin draufgekommen, dass mein 2. LNB-Anschluss einen schlechten Kontakt hatte. Beim Umschalten auf den 2. Tuner war dann plötzlich das Signal deutlich schwächer bzw. zu schwach für die Aufnahme.

!!! Daher scheinbar ganz wichtig - Bei Problemen mit der Aufnahme zur Sicherheit Anschlüsse und Signal-Qualität überprüfen und auf max. Pegel (mind. 85% lt. SIG-Anzeige) einstellen, sonst gibts merkwürdiges Verhalten.
------------------------------------------------
Wer sich schon immer gefragt hat, wie man von Tuner 1 auf Tuner 2 umschalten kann bzw. wie man erkennen kann welcher Tuner gerade das Bild liefert- hier eine kurze Anleitung:

Welcher Tuner ist gerade aktiv: Dazu die grüne SIG-Taste drücken, in der Anzeige steht's.

Tuner wechseln: Die BIB-Taste (die Taste über der Gelben) drücken, das kleine Bild erscheint, dann einen Kanal weiterschalten, nochmals die BIB-Taste drücken, das wars. Nun läuft der Tuner 2. Wenn man nun die grüne Taste drückt, sieht man's. Zum ersten Tuner wechselt man mit der gleichen Prozedur wieder zurück.
--------------------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22.01.2007, 21:05    Titel: Festplattenreceiver Targa 5100 bei Lidl Antworten mit Zitat

Auf den Arm nehmen wirklich fett! Und 'ne schöne Werbung für unser Board Winken sowie klasse Input für Deine Tipps&Tricks-Liste.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Revaler
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 335
Wohnort: nahe Berlin

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

so ruhig hier, ist das ruhe vor dem sturm?!

probiert jemand ob eine andere firmware gesendet wird?

Meine "Ansprechspartner" von Globalteq antworten nicht....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.02.2007, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

CLOSED
Hier geht es mit Firmware v 1.136 weiter.
_________________
FW 1.150 und 'ne nette Bugliste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Xoro HRS 5500 Forum Foren-Übersicht -> Bug-Forum der aktuellsten Firmware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bugliste Version 1.150 TheBlutsvente Bug-Forum der aktuellsten Firmware 27 30.05.2007, 06:55
Keine neuen Beiträge Bugliste Version 1.136 Revaler Bug-Forum der aktuellsten Firmware 27 20.02.2007, 18:37

Tags
Forum



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz