Xoro HRS 5500 Forum
Infos über den Receiver von Xoro und seine Derivate - Dieses Forum ist kein offizielles Forum von MAS / Xoro, sondern privat und unabhängig betrieben. Falls ihr Beiträge schreiben oder auf erstellte Beiträge antworten wollt, müßt ihr euch registrieren.


 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kaufentscheidung Xoro 5500 oder Dreambox 7025


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Xoro HRS 5500 Forum Foren-Übersicht -> Xoro HRS 5500
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29.12.2005, 21:07    Titel: die 2. Antworten mit Zitat

Zitat:
Hallo zusammen!

Erstmal großes Lob an den Forum-Erschaffer, sich diesem Produkt zu widmen (schleim)!

Zum Thema: Ich möchte mir ebenfalls einen DVB-S Twin-Receiver mit HD-Funktion anschaffen. Ich habe sowohl den Xoro HRS 5500 als auch die Dreambox 7025 im Auge.

Pfeil Für mich stellt sich die Frage für welches Produkt ich mich entscheiden soll.

Mein Profil:
Ich möchte also meine aufgezeichneten Daten allesamt regelmäßig auf den PC pumpen und dort bearbeiten. Gelegentlich möchte ich parallele Aufnahmen auf unterschiedlichen Transpondern machen. Die Geräuschentwicklung des Gerätes sollte minimal sein und der Stand-By-Verbrauch ebenso. Wenn schon 4GB-Schnitt, sollte dieser ohne Frameverlust stattfinden. Die Timerprogrammierung sollte simpel sein, damit ich meine Nerven schonen kann und meine Frau auch von dem Gerät profitiren kann. EPG-Progammierung, Show-View, Tele-Text, klassich manuell und/oder Instant-Aufnahme sind optimaler Weise vorhanden. Ein komfortables Time-Shifting ohne Knopf-Drück-Durch-Menü-Wühl-Arien wäre nett.

Frage Welche Vorteile bieten die o.g. Geräte? Gibt es weitere Alternativen?

Dass der Xoro eine Wechselplatte hat finde ich schonmal klasse, da ich nicht zwingend per Ethernet die Daten auf meinen PC schaufeln möchte. Kann mir vorstellen, dass da manchmal Probleme auftauchen könnten.

Würde mich zudem freuen, wenn hier Erfahrungsberichte kommen, welche größeren HDs ebenfalls mit dem Xoro funzen.

Grüße Euch
Bin ich doch als Gast durchgegangen... Mit den Augen rollen

Jedenfalls nochmal danke Kevin für das Forum, habe Deine Rezension bei amazon gesehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rafteman
Xoroforum-Diktator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beiträge: 160
Wohnort: Tanna / Thüringen

BeitragVerfasst am: 02.01.2006, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Gelegentlich möchte ich parallele Aufnahmen auf unterschiedlichen Transpondern machen.


Also zwei Aufnahmen gleichzeitig macht der Xoro meiner Erfahrung nach nicht. Du kannst einen Sender aufnehmen und einen zweiten gucken wenn du die Twin-Tuner Möglichkeit nimmst.

Zitat:
Die Geräuschentwicklung des Gerätes sollte minimal sein und der Stand-By-Verbrauch ebenso.


Geräuschentwicklung ist sehr gering. Stromverbrauch ist mir kein größerer aufgefallen.

Zitat:

Wenn schon 4GB-Schnitt, sollte dieser ohne Frameverlust stattfinden.


ich kann bei meinen Aufnahmen keinen Frameverlust finden

Zitat:
Die Timerprogrammierung sollte simpel sein, damit ich meine Nerven schonen kann und meine Frau auch von dem Gerät profitiren kann.


Da du über EPG programieren kannst ist das eigentlich ganz einfach. Leider wird seid dem Jahreswechsel nur das EPG vom 31.12.05 angezeigt und man muss erst auf den aktuellen Tag scrollen mühselig.

Zitat:
EPG-Progammierung, Show-View, Tele-Text, klassich manuell und/oder Instant-Aufnahme sind optimaler Weise vorhanden.


Sind eigentlich einfach zu bedienen.

Vieleicht kann jemand noch ausführlicher Infos geben
_________________
http://www.xoroforum.bboard.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 04.01.2006, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Hi Kevin!

Zitat:
Also zwei Aufnahmen gleichzeitig macht der Xoro meiner Erfahrung nach nicht. Du kannst einen Sender aufnehmen und einen zweiten gucken wenn du die Twin-Tuner Möglichkeit nimmst.


Hätte ich eigentlich erwartet, zmindest bei zwei Programmen des selben Transponderstreams. Können die anderen dies bestätigen?

Zitat:
Stromverbrauch ist mir kein größerer aufgefallen.


Hast Du Messwerte (Betrieb / StandBy) ? Mein jetziger Tuner verbracht 18 / 13 W. Da kann man nicht mehr von StandBy sprechen....

Zitat:
Da du über EPG programieren kannst ist das eigentlich ganz einfach


Eigentlich? Denke da an Dein Kommentar bei Amazon. Wie gut klappt es wirklich? Kann man zudem einen zeitlichen Vor/Nachlauf einsellen, um Verzögerungen, Programmverschiebungen oder Abweichungen der internen Uhr abzufangen?

Beste Grüße
Sven


Schon wieder als Gast.... Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rafteman
Xoroforum-Diktator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beiträge: 160
Wohnort: Tanna / Thüringen

BeitragVerfasst am: 05.01.2006, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Hätte ich eigentlich erwartet, zmindest bei zwei Programmen des selben Transponderstreams. Können die anderen dies bestätigen?


Muss ich mal testen eigentlich hast recht aber ob er gleichzeitig auf HDD schaufeln kann. Bisher hab ich nur den einen Transporter aufgenommen und den anderen geschaut da ich noch keinen zweiten Anschluss für den 2. Tuner habe

Zitat:
Hast Du Messwerte (Betrieb / StandBy) ? Mein jetziger Tuner verbracht 18 / 13 W. Da kann man nicht mehr von StandBy sprechen....


Wie mißt man den Stromverbrauch bei StandBy? an den Stromzähler stellen?

Zitat:
Eigentlich? Denke da an Dein Kommentar bei Amazon. Wie gut klappt es wirklich?


Zurzeit (seitdem 01.01.06 spinnt die EPG-Anzeige siehe entsprechender Thread -> http://www.bboard.de/board/ftopic-22610979nx7181-20.html) funktioniert EPG eingeschränkt. Deswegen Eigentlich.

Zitat:
Kann man zudem einen zeitlichen Vor/Nachlauf einsellen, um Verzögerungen, Programmverschiebungen oder Abweichungen der internen Uhr abzufangen?


Den Zeitlichen Vor- / Nachlauf kann man einstellen dies stellt kein Problem dar.

Zitat:
Schon wieder als Gast....


Hast du den Haken bei "Bei jedem Besuch automatisch einloggen" gesetzt wenn du dich einloggst? Falls ja überprüf mal dein Cookieeinstellungen dann bleibst auch automatisch eingeloggt
_________________
http://www.xoroforum.bboard.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lcd-Fan




Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 05.01.2006, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Den Zeitlichen Vor- / Nachlauf kann man einstellen dies stellt kein Problem dar.


Wo geht denn das? Ich muss bei Epg programmierten Aufnahmen manuell die Zeiten ändern.
Was bei mehr wie einem programmierten Timer ein Problem ist weil das Grät das Speichern der Änderungen verweigert. (Einer der vielen Fehler.)
Viel sinnvoller wäre doch wenn generell im Menu das für alle Epg Aufnahmen eingestellt werden könnte. Oder geht das vieleicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 05.01.2006, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wie mißt man den Stromverbrauch bei StandBy? an den Stromzähler stellen?


Lachen ja z.B., oder alternativ mit dem Energy Monitor von Conrad Elektronik. Ist allerdings eine Investition von etwa 40 EUR. Hat mir aber schon einige fiese Verbraucher im Haushalt aufgezeigt. Mein Subwoofer zieht z.B. 11 W im Standby und mein Router 10. Habe jetzt entsprechne Schalter angebracht... Cool

Zitat:
Hast du den Haken bei "Bei jedem Besuch automatisch einloggen" gesetzt wenn du dich einloggst? Falls ja überprüf mal dein Cookieeinstellungen dann bleibst auch automatisch eingeloggt


Danke, reine eigene Blödheit Lachen Sollte nicht mehr vorkommen.

Zitat:
Zurzeit (seitdem 01.01.06 spinnt die EPG-Anzeige....


Ja, habe ich gelesen. Da können Die Jungs von Xoro [wink] mal Ihre Entwickler-Qualitäten demostrieren, hoffentlich. Ist für mich natürlich ein Argument mit meinem Kauf zu warten.

Nochmal die Frage an die anderen bezüglich der parallelen Aufnahme. Möglich? Wenn ja, nur auf dem selben Transponder oder gar verschiedene? Die HD-Performance sollte dafür locker reichen. Auf meinem PC funzt es jedenfalls problemlos, selbst bei [prahl] 3 [/prahl] parallelen Aufnahmen mit einer 5400-Platte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rafteman
Xoroforum-Diktator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beiträge: 160
Wohnort: Tanna / Thüringen

BeitragVerfasst am: 06.01.2006, 08:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Nochmal die Frage an die anderen bezüglich der parallelen Aufnahme. Möglich? Wenn ja, nur auf dem selben Transponder oder gar verschiedene?


Also ich nochmal!

Danke das du mich darauf aufmerksam gemacht hast.

Da ich zur Zeit nur ein Antennenkabel angeschlossen habe, konnte ich Aufnahme auf dem gleichen Transponder testen.

Als Testsender habe ich RTL und RTL2 genommen die bekanntlich auf dem selben Transponder liegen.

Den Test habe ich manuell durchgeführt.

Auf RTL den Aufnahmeknopf gedrückt er nimmt auf.
Danach auf RTL2 umgeschalten und ebenfalls aufnahmeknopf gedrückt und er nimmt auch RTL2 auf.

Ich hoffe es testet noch jemand mit Antenneneingängen. Kann mir aber nicht vorstellen das es da nicht gehen soll.

Weitere Tests von mir folgen da ich gestern nicht ausgiebig testen konnte.

Gruß
_________________
http://www.xoroforum.bboard.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lcd-Fan




Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 06.01.2006, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
bei mir sind beide Eingänge angeschlossen. Ja man kann gleichzeitig Aufnahmen von 2 unterschiedlichen Transpontern machen.
Ist nur leider schwer zu progammieren. Hab die Aufnahmen immer übers EPG angewälhlt.
Beim Timer ließ sich noch Vorlauf einstellen beim zweiten Timer wurde jede Änderung mit Fehlermeldung verweigert. Leider fehlt dann der Anfang. Auch wurden mal gleich 6 statt 2 Stunden aufgenommen.
Also technisch ist es möglich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 07.01.2006, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Beim Timer ließ sich noch Vorlauf einstellen beim zweiten Timer wurde jede Änderung mit Fehlermeldung verweigert. Leider fehlt dann der Anfang. Auch wurden mal gleich 6 statt 2 Stunden aufgenommen.
Geschockt

Also ein weiterer Fall für SvenHee und die Firmaware-Manschaft. Vielleicht kann er uns schon ein voraussichtliches Releasedatum des angekündigten FW-Updates nennen Frage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bergi




Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.01.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09.01.2006, 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an alle

Bin auch auf Entscheidungssuche für einen Festplattenreceiver.
Habe mich schon durch diverse Forums durchgelesen und bin nun hier gelandet.
Der Xoro HRS 5500 klingt ja sehr interessant.
Bei mir steht die Entscheidung zwischen
Xoro HRS 5500
Elanvision EV 8000S
Relook 400S
Topfield 5500

So jetzt ein paar Fragen:
Kann der Xoro die Unterkanäle von Premiere Direkt händeln, ich meine direkt mit Optionstaste von Fernbedienung.
Kann man später auch mal eine größere Festplatte nachrüsten.

lg
Bergi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rafteman
Xoroforum-Diktator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beiträge: 160
Wohnort: Tanna / Thüringen

BeitragVerfasst am: 12.01.2006, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Festplatte nachrüsten ist kein Problem ob dabei jedoch die Garantie verloren geht muss ein Xoro-Mitarbeiter sagen.

Bezüglich Premiere kann dir sicher LCD-Fan weiter helfen, da ich kein Brummiere habe.

Gruß
_________________
http://www.xoroforum.bboard.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lcd-Fan




Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 12.01.2006, 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Optionstaste gibts keine. Das ist aber bei (fast?) allen nicht von Prem. zertifizierten Geräten so.
Ich hab mir die Unterkanäle für Sportportal selbst zusammen gesucht. Dürfte bei Direkt schwieriger sein weil dort nur auf den Kanal gesendet wird, wenn du was bestellt hast.
Mfg Lcd-Fan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09.04.2006, 15:02    Titel: Xoro landet bei AFV-Bild auf letztem Platz Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

in der aktuellen "Auto Video Foto Bild" (AVF) 05/2006 ist der Xoro zusammen mit 7 anderen Modellen getestet.
Der Xoro landet dabei auf dem letzten Platz.
Aus der Praxis heraus zu unrecht wie ich finde. Cool

Die Gründe für den letzten Platz:

-Dem Xoro fehlen S-Video, YUV- und digitaler Videoausgang. Uns allen warscheinlich egal, da wir die Files auf den PC ziehen, um was draus zu machen. Damit schlechteste Note im Abschnitt Bildqualität (27% Einfluß).

- Im Abschnitt Tonqualität sieht es nicht ganz so dramatisch aus: Wegen der fehlenden Koax- und 5.1-Koaxwiedergabe wird deutlich abgewertet. Die vorhandenen Tonausgänge sind dagegen im Qualitätsvergleich führend. Platz 3 im Ton (10%).

- Vorletzter Platz in der Bedienung (46%): Besondere Schwächen: Kein Abspielen nach Aussschlaten an ursprünglicher Stelle, kleine Festplattenkapazität, umständlicher Direktschnitt, keine Bookmarks, Sattelitenumschaltung, kein Video-Autoformat-Switch, kein update per Sattelit. Wirklich wichtig für uns ist vor allem die geringe HD-Kapazität die mit max. 120 GB angegeben wird. Kann das jemand bestätigen oder habt ihr auch schon größeres angeschlossen bekommen? Die anderen Punkte kratzen mich persönlich kaum, außer das Abspielen am Ausschaltpunkt - Vielleicht ein Fall für das nächste FW-Update?.
Der Elanvision EV-8000S (Testsieger) bekommt trotz Ethernet-Anschluss eine 1,0 für Computerschnittstellen - aus meiner Sicht kritikwürdig.

- Bei Umwelt und Gesundheit (6%) liegt der Xoro im Mittelfeld: kleiner Stromfresser mit guten Manieren im Betriebsgeräusch. Abwärme und Gerätetemperatur wurden nicht getestet - schade!

- Im Bereich Service (6%) keine Besonderheiten. Wie fast alle anderen Geräte 2 J. Garantie mit Reparatur beim Händler und eine kundenfreudliche Hotleine mit 0,12 EUR/min.

- Kleine Abwertung zudem wegen Problemen beim Videoschnitt.

- Die USB 2.0-Wechselplatte findet keine Berücksichtigung als Aufwertung, trotz maximalem Benutzerkomfort.

Mein persönliches Fazit:Winken Echte Schwächen leistet sich der Xoro kaum. An den entscheidenden Punkten glänzt er sogar meistens. Der achte Platz ist hart, aber gerecht? Für PC-affine Käufer ist der Xoro aus meiner Sicht das (fast) optimale Gerät. Die wirklichen Schächen der Firmware hat AVF nicht gefunden. Wer einen digitalen Sattelitenreceiver mit TwinTuner braucht und den Rest komfortabel am PC erledigen will, macht mit dem Xoro einen positiven Griff. Wer möglichst viel Schnickschnack benötigt und auf Feinheiten wert legt, sollte tatsächlich lieber mal bei den Mittbewerbern (Elanvision EV-8000S, Kathrein UFS 821si, Technisat Digicoder S2, Inverto IDL-7000 PVR, DGStation relook 400S, Finepass FSR-5000 TDR plus oder Smart MX 100 PVR) schauen. Aus Meiner Sicht sind die Geräte von Finepass und Smart die echten Verlierer im Test. Die Dreambox 7025 war leider nicht im Test dabei. Schade, ist dieses Gerät doch jetzt schon enorm weit verbreitet.


Was meint Ihr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Revaler
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 335
Wohnort: nahe Berlin

BeitragVerfasst am: 11.05.2006, 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Noch mal etwas zum Thema.

der nach wie vor große Unterschied liegt aber doch in der Software.
in der Entstehung der Software genau gesagt.
Bei Xoro und anderen nicht Linux Systemen ist man komplett vom Hersteller abhängig.
Und bei der Dreambox eben nicht. Deshalb gibts auch heute noch die Images für die Dream nach X(?) – Jahren seit der Einführung, die regelmäßig veröffentlicht werden.

Und wenn mir heute einer sagt wir werden auch in 5 Jahren regelmäßig Softwareupdates für unsere Geräte bekommen, lache ich mich doch kaputt.

Also wenn ich noch mal ein PVR Kaufen sollte weiß ich jetzt schon es wird eins der Geräte mit offenem System sein.
Heute sind das nur 3 - Dreambox, reelbox und relook (wer kennt mehr?) oder halt LinVDR basteln.
Soviel von mir.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schokioh




Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 1
Wohnort: Ludwigshafen

BeitragVerfasst am: 28.01.2007, 20:39    Titel: Wie Zuverlässig? Antworten mit Zitat

Ich stehe auch vor der Frage Xoro oder Dreambox oder Elanvision oder ???
Mir wäre vom Konzept her der Xoro am liebsten (rausnehmbare USB2-Festplatte statt Netzwerk) aber:
- Wie zuverlässig ist der Xoro? Verpatzt er regelmäßig ohne erkennbare Grund Aufnahmen? Die ersten Punkte der Buglist hören sich so an!
- Wie gut ist die Bildqualität? Ich lege keinen Wert auf YUV oder HDMI solange es ehr nur PAL ist, aber die Möglichkeiten des Scart-Ausgangs sollten schon voll ausgeschöpft werden.
- Ich würde in 95% der Fälle die Filme direkt mit dem Receiver (zeitversetzt) anschauen und nur in 5% die Filme auf den PC übertragen. Wäre da der Xoro trotzdem eine gute Wahl?
Vielen Dank!
P.S.: Die Dreambox soll ja noch unzuverlässiger sein. Der Elanvision soll da eher was taugen. Was ist Eure Meinung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Xoro HRS 5500 Forum Foren-Übersicht -> Xoro HRS 5500 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge XORO HRS 5500 WO KAUFEN ??? KarstenK Xoro HRS 5500 8 28.12.2006, 22:10
Keine neuen Beiträge Xoro HVR-5500 160GB Hotte2 Offtopic 3 29.12.2005, 18:11
Keine neuen Beiträge Angebote für den Xoro HRS 5500 Rafteman Xoro HRS 5500 0 20.12.2005, 10:47

Tags
Forum, USA



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz