Xoro HRS 5500 Forum
Infos über den Receiver von Xoro und seine Derivate - Dieses Forum ist kein offizielles Forum von MAS / Xoro, sondern privat und unabhängig betrieben. Falls ihr Beiträge schreiben oder auf erstellte Beiträge antworten wollt, müßt ihr euch registrieren.


 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Offizielle Bugliste und Musteranschreiben



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Xoro HRS 5500 Forum Foren-Übersicht -> Bug-Forum der aktuellsten Firmware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 03.01.2007, 20:30    Titel: Offizielle Bugliste und Musteranschreiben Antworten mit Zitat

Hier findet Ihr die Bugs der aktuellen FW (derzeit V1.150) aufgelistet und bewertet. Zudem werden hier wichtige Verbesserungswünssche aufgelistet.

Die Liste ist primär aus der Bug-Diskussion hier und hier entstanden, an der Ihr Euch auch beteiligen könnt (wäre toll).

Die Diskussion speziell zu diesm Musteranschreiben und zu Reaktionen der Firmen findet hier statt.


Unten findet Ihr das Musteranschreiben, welches Ihr bitte an die nachfolgenden Kontaktadressen mailt, damit wir hoffentlich eine baldige Verbesserung erleben. Das Anschreiben übernehmt Ihr einfach per Copy&Paste in eine neue Mail. Bitte ergänzt anschließend das Anschreiben unten um Euren richtigen Namen.

Ihr könnt das Anschreiben per Mail schicken an (das mit dem /ät/ ist hoffentlich klar Winken ):
MAS Deutschland:
- support/ät/mas.de
- Service_for.Peace_of_Mind/ät/mas.de
- Katharina.Biskupek/ät/mas.de
- Alexandra.Reinhardt/ät/mas.de

Globalteq Europa:
- hskim/ät/globalteq.com
- europe/ät/globalteq.com

Globalteq Korea:
- info/ät/globalteq.com
- postmaster/ät/globalteq.com
- hkcha/ät/globalteq.com


_________________________________________________________

Ameisenvolk:
Ansprechpartner Globalteq / Globalteq Europe:
atalan@globalteq.com
hskim ät@globalteq.com
slava ät@globalteq.com
igor ät@globalteq.com
leeck ät@globalteq.com
khkcha ät@globateq.com
aeree ät@globalteq.com
job ät@qlobalteq.com
MAS
Service_for.Peace_of_Mind ät@mas.de
Targa
targa ät@targa-online.com


Zuletzt bearbeitet von TheBlutsvente am 30.05.2007, 06:22, insgesamt 38-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 17.01.2007, 19:32    Titel: Deutsche Bugliste *fertiggestellt* Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Käufer des Xoro HRS 5500 / Globatteq GT6000 PVR übersende ich Ihnen hiermit eine Liste mit Firmware-Bugs, welche mit der derzeit aktellen Firmware Version 1.150 vom 27. Mai 2007 auftreten. Die Bugliste ist priorisiert - gravierende Fehler sind zuerst genannt und bedürfen einer vorrangigen Bearbeitung. Ich bitte Sie, die Liste an die entsprechende Stelle zwecks Fehlerbehebung weiterzuleiten.

Die nachstehende Bugliste finden Sie zudem immer aktuell gepflegt im Internet unter der Adresse http://www.bboard.de/board/ftopic-22610979nx7181-219-1.html .



Priorität A:

    + Defekte Aufnahme: Aufnahme startet, das erzeugte PVR-File hat aber die Größe 0-Byte oder nur wenige Bytes und ist nicht abspielbar -> Aufnahmefile defekt. Das Problem tritt sporadisch auf.

    + Tuner 1 blockiert: Startet man 2 parallele Aufnahmen und ist die 2. Aufnahme = Service 1 manuell angestartet worden (Instantaufnahmefunktion), wird dadurch dauerhaft der erste Tuner = Service 0 blockiert. Gleiches gilt für EPG-Aufnahmen, die programmiert und gestartet werden, wärend bereits eine Aufnahme läuft. Es können nur noch Aufnahmen mit dem 2 Tuner gestartet werden (rotes Aufnahmesymbol erscheint links). Umschalten, PiP, 2. Aufnahme nicht mehr möglich. Es hilft nur ein Reboot des Receivers, um den Tuner 1 / Service 0 wieder nutzen zu können.

    + Keine Aufnahme: Programmierte Aufnahmen starten nicht, wenn vom Benutzer zum Startzeitpunkt ein Menüpunkt angewählt oder eine Aufnahme von HDD abgespielt wird. Zudem erfolgt auch keine Warnung


    + Keine tagesübergreifende Aufnahme: EPG-Aufnahmen, die die Tagesgrenze (Mitternacht) überschreiten, funktionieren nicht. Die Firmware prüft unvollständig auf "Startzeit < Endzeit" und berücksichtigt dabei nicht den Datumswechsel.




Priorität B:

    + Time-Shift-Datei: Es kann keine Timie-Shift-Datei mehr auf der HD agespeichert werden. Funktion ging mit FW-Version 1.132 verloren, war vorher möglich

    + Aufnahmeabbruch: Wird während einer Aufnahme der "Aus"-Schalter (Fernbedienung oder Gerät) mehrfach betätigt, kann die erscheinende Rückfragemeldung nicht mehr mit "Exit" verlassen werden. Das Gerät ist für den Zeitraum der laufenden Aufnahme nicht mehr ansprechbar. Das Aufnahmeende wird nicht signalisiert (Roter Punkt bleibt). Fehler tritt erst nach FW-Version 1.130 auf

    + diseqc: Im Menü „Sender bearbeiten“ beim Wechseln der SAT-Position (unter diseqC 1.2) erlischt das Infofenster zur Motoreinstellung nicht, nachdem die Sat-Position erreicht wurde. Die Bearbeitung der Kanalliste ist danach nicht mehr möglich.

    + Paralleles Play&Record: Einen aufgezeichneten Film abspielen und gleichzeitig eine andere Sendung aufnehmen nicht möglich.

    + EPG-Einblendung: Die EPG-Einblendung der aktuell laufenden Sendung wird manchmal nicht angezeigt oder dauert extrem lange. Manchmal kommt es auch bei der EPG-Einblendung zu optischen Überschneidungen aus Alt-Progamm und Neu-Progamm. Tritt erst seit FW 1.136 auf

Priorität C:

    + Senderlistenformat: Senderlisten am PC mit dem Programm "gtools" bearbeiten klappt nicht mehr. Das Exportformat entspricht nicht mehr dem Standard von "gtools". Fehler Tritt nach FW-Version 1.126 auf, war vorher möglich -> Funktionsverlust.

    + Hauptmenü: Der Menüpunkt "PVR & Festplatte" des Hauptmenüs an oberste Stelle platzieren, da am häufigsten benötigt

    + Sofort-Aufnahme: Sofortaufnahmen sollen per Default 120min Aufnehmen. Jeder weitere Druck auf die Record-Taste verändert die Aufnahmelänge und durchläuft die Liste 30min, 60 min, 90min, 120min...300min.

    + FW-Update: Update per Satellit wird "blind" vorgenommen ohne Prüfung, ob bereits die aktuelle Firmware aufgespielt ist

    + Aussetzer: Beim Abspielen von Aufnahmen kommt es gelegentlich zu kurzen Tonaussetzern und Bildeinfrieren.

    + Umbenennen: Manuell umbenannte Sendungen werden auf der HDD nicht umbenannt. Am PC werden Namensänderungen daher nicht sichtbar.

    + Ausschalten: Startet eine Aufnahme aus dem StandBy und der User bedient während der Aufnahme das Gerät, schaltet das Gerät nach der Beendigung der Aufnahme nicht selbst in den StandBy-Modus zurück. Es muß anschließend manuell ausgeschaltet werden.

    + Multi-Audiospuren: Die Bezeichnung der Audiospuren sollte auch in den Sprachen DE und ENG durch eine sichtbare Nummerierung (01,02,03...) erweitert werden, da alle Audiospuren derzeit als "Sprache R/L" ausgewiesen werden, was eine Identifizierung nicht möglich macht.

    + Tonspurwechsel: Tonspurwechsel innerhalb eines Kanals dauern überdurchschnitlich lange und sind zu verkürzen

*Priorität
- A: Sehr wichig! Beschriebene Grund-Funktion fehlt oder ist fehlerhaft, kein workaround vorhanden.
- B: Wichtig! Beschriebene Funktion fehlt oder ist fehlerhaft, spürbare Beeinträchtigung in Nutzungsumfang oder Komfort.
- C: Mittel! Fehlende oder fehlerhafte Komfortfuktionen oder schlechte Ergonomie der Bedienung.



Zudem habe ich eine Liste mit Verbesserungs- und Erweiterungswünschen beigefügt, über deren Realisierung ich mich sehr freuen würde.
Erweiterungswünsche:

    + EPG: Das EPG lädt die EPG-Daten derzeit erst, wenn es aufgerufen wird. Dies kann bereits im Hintergrund starten, sobald der Sender angewählt wurde.

    + EPG-Programmierung: Über das EPG auch wiederkehrende Aufnahmen ermöglichen. Ergänzung um die entprechende Menüzeile gemäß der manuellen Programmierung über das Hauptmenü.

    + Wiederkehrende Aufnahmen: Erweiterung der Funktion "wiederkehrender Timer-Aufnahmen" um das Intervall "MO-FR". In diesem Intervall laufen die meisten Serien. Ebenso ein Intervall "SA & SO" ergänzen.

    + Vor-/Nachlaufzeit: Benutzerdefinierte Vorgabe von Vor- und Nachlaufzeiten (Default-Werte) für Aufnahmen, damit die Sendung vollständig aufgenommen wird.

    + MPEG/AVI abspielen: Das Abspielen von manuell auf die HDD aufgespielten PVR, MPG, WMV und AVI(DivX)-Dateien sollte möglich sein, ähnlich wie bei mp3-Files. Ein eigens hierfür vorgesehener Dateiordner sollte die Videofiles aufnehmen.

    + Senderbezeichnung: Die Sendernamen und die Kennzeichnung der Senderverschlüsselung werden nicht automatisch aktualisiert, wenn neue Infos vom Satellit übertragen werden. Manuell unbenannte Sender sollten dagegen nicht automatisch oder nur gegen Rückfrage geändert werden. Alternativ wäre eine Funktion zum manuellen Senderaktualisieren ergänzen.

    + Firmwaresicherung: Wenn eine neue FW aufgespielt wird sollte die alte FW rücksicherbar sein, falls die neue FW Probleme verursacht. Zudem wäre ein Abspeichern als File wünschenwert, um eine Archivierung und Rückkehr zu ermöglichen.

    + Premiere Optionsportal: Direktanwahl von PayTV-Unter-Kanälen (Premiere PayTV). Ohne eine Optionstaste müssen die Kanäle manuell gesucht und einzeln gespeichert werden und bekommen aussagelose Namen wie Tv 242; Tv 666 usw. Zudemsieht man nicht, was auf den Kanälen grade läuft, da kein EPG abrufbar ist.

    + TP bearbeiten: Im Menü TP/Satelliten bearbeiten des Installations-Menüs wäre eine Sigalstärkeanzeige des jeweils gerade bearbeiteten Transponders hilfreich.


Für ein kurzes Feedback von Ihnen bedanke ich mich im voraus.
Mit freundlichen Grüßen

xxx - Dein Name und Nachname


Zuletzt bearbeitet von TheBlutsvente am 30.12.2007, 17:10, insgesamt 13-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheBlutsvente
Bug-Mod



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.12.2005
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21.01.2007, 15:30    Titel: Englische Buglist Antworten mit Zitat

Dies ist die englische Bugliste für den XORO HRS 5500.
Vielen Dank an Gallantin17 für seine englische Übersetzung!

Buglist firmware version 1.136 (english) Globalteq GT6000 PVR:
________________________________________________


Dear Sirs,

please find attached a list of firmware-bugs, which i send to you as a purchaser of the Xoro HRS 5500 respective Globalteq GT6000 PVR. These firmware-bugs occur using the currently up-to-date firmware version 1.136. The list of bugs has been prioritized - grave faults have been named first and are in need of your immediate attention. I beg you will have the kindness as to pass the list to the person/department responsible for trouble-shooting the firmware.

You will find the enclosed list of bugs in an version held up-to-date on the internet using the adress http://www.bboard.de/board/ftopic-22610979nx7181-219-2.html .


Priority A:

+ Faulty recording: recording starts, the created PVR-file however does have a size of 0 bytes and isn't playable -> faulty

+ Tuner 1 blocked: When the user starts 2 parallel recordings and the 2nd recording (= service 1 / tuner 2) has been started manually (instant recording), the 1st tuner (= service 0) will be blocked indefinite afterwards. No new recordings using the 1st tuner can be started (red dot always in the left upper corner), no change of channel and no PiP are possible. The only workaround is a complete reboot of the receiver to be able to use the tuner 1 (= service 0) once again.

+ No recording: planned recordings will not start, if the user chooses A) an entry from a menu or B) the HDD is in use during the launch of the recording. Furthermore the user will not be warned that the recording is not launched.


Priority B:

+ Time-Shift-File: It's no longer possible to save the time-shift-file to harddisk. This error occurs since firmware version 1.130 -> loss of function

+ Break of recording: If using the "Off"-switch multiple times during a recording, the appearing popup cannot be left via its "Exit"-option. The receiver will no longer be accessible for the period of the recording. The end of the recording will not be indicated (the red dot will remain in its place). This error occurs after firmware version 1.130.

+ parallel playing&recording: Its not possible to play a previously recorded programm and simultaniously record another one

+ Disecq: While changing the SAT-Position in the menu "Edit transmitter" (see diseqC 1.2) the infowindow concerning the enginesetting does not disappear after the SAT-Position has been reached. Making changes in the channellist are no longer possible from then on.


Priority C:

+ exporting program lists: These programm lists can no longer be edited using sw gtools on a PC. The format of the exported list does no longer match the standard of gtools. This error occurs after firmware version 1.126 -> loss of function

+ main menu: The menuentry "PVR & Harddiskdrive" of the main menu should belong on top of the menu, since it is the one used the most.

+ immediate-recording: immediate recordings should record for 120min by default. Every additional push of the record button should change the length of the recording and flip through a list of 30, 60, 90, 120,..., 300 min

+ firmware-update: Updates via satellite are being done in the blind - they do not check, if there already is a newer firmware version available other than already installed.

+ renaming: manually renamed programs are not being renamed on the harddiskdrive

+ Playback interruptions: While replaying a recording there are occasional interrupts in sound and frozen pictures

+ switching off: When a recording starts from standby-mode and the user operates the receiver during the recording, the receiver will not go back to standby-mode after the recording. It has to be switched off manually afterwards.

+ changing of soundchannel: Changing of soundchannel does takes way too long and should be done in a shorter span of time.

+ "Premiere optionsportal": immediate switch to paytv-sub-channels (Premiere payTV).
Without an optionbutton the channels have to be searched manually. Each found channel has to be stored on its own. These channels are named automatically, receiving names like "TV 242", "TV 666" and so forth, which are rather meaningless whenn trying to find the wanted channel.
Additionally one cannot see what is currently on, since no EPG is available.



*Priority
- 1: Must! Decribed basic function is missing or faulty, no workaround available
- 2: Important! Decribed function is missing or faulty, causing a significant disturbance in comfort and usage.
- 3: Medium! function for comfort is missing or faulty , control of the receiver is ergonomically bad



Wishes for expansion:

+ EPG: The EPG loads its data only when being called. This loading process could already be done in the background when the programm has been choosen.

+ EPG-recordings: Recurring recordings should be made possible using EPG. We are thinkingof an additional menu entry like the one when manually programming the recording

+ recurring recordings: Expanding the funktion "recurring timer-recordings" with the intervall "Mon-Fri". Most of the series being transmitted use this interval. Likewise the interval "Sat & Sun" should be added.

+ pre-/after runtime: Userdefined handicap of pre- and after runtime for recordings, so that programs will be recorded entirely

+ station-names: TV-stations and the markers of encryption are not automatically updated, when new informations are being transmitted by satellite. Manually renamed stations on the other side should not be changed automatically or only after checking the users permission to do so. The manual update of TV-stations could pose an alternative.

+ firmware-backup: When a new frimware is being installed, the old one should be stored in case a desaster recovery should become necessary. Furthermore a saving of the firmware as a file for archiving purposes would be nice

+ replay of mpeg-files: The receiver should be able to play files, that have been saved manually to special harddisk folder (especially PVR, MPG and AVI/DivX)

+ editing transponders: It would be appreciated if one could see the signal-quality of the currently edited transponder (to be found within the menu "Edit TP/Satellite" of the installation menu)


I would appreciate a brief feedback and already thank you for your efforts,

Yours faithfully

Your real name


Zuletzt bearbeitet von TheBlutsvente am 21.01.2007, 15:32, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Xoro HRS 5500 Forum Foren-Übersicht -> Bug-Forum der aktuellsten Firmware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Forum



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz